Button für Menü

Was glaubste?

Eine virtuelle Podiumsdiskussion

 

„Was glaubste?“ ist eine virtuelle Podiumsdiskussion, die jungen Menschen eine neue, offene Kommunikationsform innerhalb der Kirche zu lebensrelevanten Fragen bietet. Hier können Jugendliche ihre Fragen von Jugendlichen diskutieren lassen, um Argumente für begründete statt einfache Antworten zu finden.

Der Kommunikationsgraben zwischen Kirche und Jugendlichen ist in den letzten Jahren eher breiter statt schmaler geworden. Kirchliche Lehraussagen haben im Alltag vieler Menschen wenig bis keine Relevanz. 

Der BDKJ-Diözesanverband Berlin will mit dem Projekt einen Wandel von einer Werte-Vermittlung zu einer echten Werte-Kommunikation vollziehen. Die Betreiber sehen in der Ermutigung zu Selbstbestimmung und Verantwortung nicht nur einen Kern des Verkündigungsauftrags, sondern auch den entscheidenden Schlüssel, um zwischen Kirche und Jugend neue Brücken zu schlagen.

Wir bringen die kirchliche Lehre als eine interessierte Gesprächspartnerin in den Dialog mit Christen und Nicht-Christen ein – sie liefert wertvolle Impulse bei der Auseinandersetzung und Orientierung. Genauso wichtig ist uns, die kritischen Stimmen zu hören. Sie helfen uns, den Anschluss an die Lebensrealitäten wieder herzustellen.

Missionarischer Gedanke

Das Projekt will Gottes durchgehaltene Freiheitszusage und sein unbedingtes Zutrauen in den Menschen in der Betonung ihres Freiheitsbewusstseins und der damit einhergehenden Verantwortung ernst nehmen und darüber hinaus Kirche als kompetente Gesprächspartnerin in den gesellschaftlichen Dialog einbringen. Schließlich erweist sich hier das Potential einer milieusensibel-missionarischen Wirkung nach innen.

Ansprechpartner/in

Dr. Helmut Jansen
BDKJ-Diözesanverband Berlin
Geistlicher Leiter
Tel.: (030) 756 903-74
E-Mail

Links & Literatur

Weblinks

Projekt-Website

Pressemitteilung zum Start des Projekts

Vorstellung auf der zentralen Projektseite project pitch des BDKJ Diözesanverbands Berlin und des Erzbischöflichen Amtes für Jugendseelsorge Berlin

 

 

Rahmenprojekt

project pitch