Extbase Variable Dump
'<a href="typo3temp/assets/_processed_/0/8/csm_fb_header_bearb_679b363bbb.png
   " class="lightbox" data-fancybox="gallery_"><img src="typo3temp/assets/_proc
   essed_/0/8/csm_fb_header_bearb_05c23b1d35.png" width="546" height="341" al
   t="" ></a><a href="typo3temp/assets/_processed_/8/6/csm_home_mac_bearb_cbb71
   03e76.jpg" class="lightbox" data-fancybox="gallery_"><img src="typo3temp/ass
   ets/_processed_/8/6/csm_home_mac_bearb_6dc741bc93.jpg" width="546" height="3
   41" alt="" ></a><a href="typo3temp/assets/_processed_/3/8/csm_SCreenMockUp
   Selection_bearb_2128ee1997.jpg" class="lightbox" data-fancybox="gallery_"><i
   mg src="typo3temp/assets/_processed_/3/8/csm_SCreenMockUpSelection_bearb_4c2
   e46e354.jpg" width="546" height="341" alt="" ></a><a href="typo3temp/asset
   s/_processed_/d/d/csm_SCreenMockUpInstagram_bearb_a42c42165a.jpg" class="lig
   htbox" data-fancybox="gallery_"><img src="typo3temp/assets/_processed_/d/d/c
   sm_SCreenMockUpInstagram_bearb_a2105ebb7b.jpg" width="546" height="341" al
   t="" ></a>
' (998 chars)
Internetinitiative - Pastorale Innovationen
Button für Menü

DreifachGlauben.de

leben mit glauben. glauben mit leben.

 

DreifachGlauben.de ist ein Bistumsgrenzen übergreifendes Netzwerk junger Theolog*innen mit dem Ziel in den eigenen Worten von dem eigenen Glauben zu erzählen. Geschichten über Gott, die das Leben schreibt: mal beim Bier auf der WG-Party, mal beim Einkaufen, auf Reisen, im Prüfungsstress, mal im Bleiben und mal im Aufbrechen.

Wir wollen mit diesem Projekt Kirche ein Stück weit zurück an die „Wegkreuzungen“ des Lebens bringen. Für unsere jüngere Generationen der Digital-Natives sind die Wegkreuzungen eben auch die diversen Newsfeeds der Social-Media-Kanäle, die wir konsumieren. Dort gibt es süße Katzenfotos, Artikel über politische Diskurse, „lustige“ Videos, aber wenig was unseren Glauben anregt.

Das „Wir“ ist ein Netzwerk junger katholischer Theolog*innen. Wir wollen so über Gott reden, wie er sich uns zeigt. In unserer eigenen Sprache, anhand unserer eigenen Erlebnisse. Wir wollen uns nicht verstellen. Wir verstehen uns als Netzwerker*innen: Uns ist der Austausch mit Gläubigen, Nicht-Gläubigen, Nahen, Fernen wichtig.

Wir sind überzeugt, dass Gott größer ist als das was wir von ihm sehen. Deshalb wollen wir viele Perspektiven sammeln. Egal, ob sie implizit oder explizit von Gott handeln.

Damit unser Blog regelmäßig Neues bereithält, haben wir uns dazu entschieden jeden Sonntag um 12 Uhr einen neuen Beitrag online zu stellen. Immer am letzten Mittwoch im Monat schreibt unser Kolumnist Fabian Maysenhölder von TheoPop über Religion und Popkultur.

So füllen wir den Raum „Internet“ mit unserem Reden über Gott und geben somit dem christlichen Glauben in den diversen Newsfeeds der Social-Media-Kanäle ein Gesicht. Unser Projekt ist zu 100 % durch Ehrenamt getragen und bistumsübergreifend.

14. Science-Slam Karlsruhe – Tobias Sauer: „Der persönliche Glaube“

Missionarischer Gedanke

DreifachGlauben.de bietet zum einen die Möglichkeit über den eigenen Glauben zu berichten, als auch vom Glauben des jeweiligen Autors etwas zu erfahren. Das Projekt bietet, indem es von persönlichen Glaubenserfahrungen erzählt, im Internet einen Raum, der den Austausch über die Begegnung mit Gott im Alltag ermöglicht. Alltägliche Erlebnisse werden im Kontext des Glaubens gedeutet und so zu Disclosure-Erfahrungen (also zu Erfahrungen, in denen sich eine tieferliegenden Wirklichkeit erschließt). Die Echtheit des Lebenszeugnisses soll zu vertiefenden Diskussionen anregen und so einen Prozess der fortschreitenden gegenseitigen Evangelisierung in Gang setzen (vgl. Evangelii nuntiandi 76).

Ansprechpartner/in

Tobias Sauer
Magister Theologiae
E-Mail
Website

Links & Literatur

Ähnliche Projekte

Was glaubste?

"Mischt euch ein!"