Button für Menü

Alternativer lebendiger Adventskalender online

Jeden Tag ein Video-Impuls

Bei einem „normalen“ lebendigen Adventskalender gestaltet jeden Tag eine Familie oder eine Einzelperson einen Impuls zur Vorbereitung auf Weihnachten. Beim alternativen lebendigen Adventskalender werden die Impulse im Vorfeld auf Video aufgenommen und täglich zu einer bestimmten Zeit freigeschaltet.

Die Video-Impulse werden im Vorfeld aufgenommen. (Foto: William Bayreuther on Unsplash)
Die Video-Impulse werden im Vorfeld aufgenommen. (Foto: William Bayreuther on Unsplash)

Wie sonst auch sucht die Kirchengemeinde gastgebende Familien und Einzelpersonen für die Impulse. Ein Videoteam der Kirchengemeinde kommt im Vorfeld zu ihnen und nimmt das kurze Video auf, am besten bereits vor dem 1. Dezember. Inhaltlich können die Impulse zum Beispiel Geschichten oder Lieder enthalten. Die Videos sollten nicht länger als 15 min dauern.

Ab dem 1. Dezember werden die Videos jeweils im Internet veröffentlicht, entweder ganz öffentlich oder über einen speziellen Link, zum Beispiel bei youtube. Die Videos werden immer um die gleiche Uhrzeit freigeschaltet, beispielsweise um 18 Uhr. Die Kirchengemeinde kann im Anschluss ein Onlinemeeting zum Austausch und zum Plaudern anbieten.

Die Gemeinde bewirbt den alternativen lebendigen Adventskalender per Print und online. Gegebenenfalls kann der Link auch täglich per Whatsapp oder Threema verschickt werden. Das holt die Menschen aus dem Alltag heraus und passt theologisch dazu, dass Gott in unser Leben kommt. Der lebendige Adventskalender kann auch von mehreren Kirchengemeinden gemeinsam oder auf der Ebene des Kirchenbezirkes/Dekanates gestaltet werden. Hier könnte das Ganze mit besonderen gesellschaftlichen Gästen gepusht werden, z. B. bekannten Persönlichkeiten.

Missionarischer Gedanke

Der lebendige Adventskalender ist ein beliebtes Format, in dem die Kirchengemeinde und weitere Interessierte sich gemeinsam auf Weihnachten vorbereiten. Durch den Wechsel der „Hauptdarsteller“ sind die Impulse sehr abwechslungsreich; außerdem lernen sich die Menschen auch untereinander besser kennen. Online ist das Format besonders niedrigschwellig, weil niemand vor die Tür und in die Häuser anderer Leute gehen muss. Die tägliche Nachricht per Whatsapp dient der persönlichen Ansprache aller Interessierten.

Ansprechpartner

Pfarrer Oliver Römisch

Evangelische Kirchengemeinde Neckarwestheim

Schulstr. 32

74382 Neckarwestheim

Tel. 07133 / 15340

E-Mail: pfarramt.neckarwestheim@elkw.de

Links & Literatur