Button für Menü

Biblische Erzählgeschichten

rund um Andreas, Ruth und Beni

Der Fachbereich Gemeindekatechese im Erzbistum Bamberg hat die biblischen Erzählgeschichten rund um Andreas, Ruth und Beni für die Coronazeit in einem kostenfreien (Geschenk-)Sammelband zusammengestellt. Er eignet sich ideal für die Erstkommunionvorbereitung und für die Arbeit in Kitas.

Die biblischen Erzählgeschichten mit Andreas, Ruth und Beni führen in die Welt der Bibel ein. Cover: Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg
Die biblischen Erzählgeschichten mit Andreas, Ruth und Beni führen in die Welt der Bibel ein. Cover: Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg

Das Geschichtenbuch kann zur Erstkommunionvorbereitung zuhause unter den Bedingungen von Corona herangezogen werden oder eignet sich als Geschenk der Pfarrei/Gemeinde für die Erstkommunionkinder zur Erinnerung. Es ist auch zur religiösen Erziehung in der Kita bestens zu nutzen.

Alle Geschichten können auch zum Anhören heruntergeladen werden, eingelesen von Stefan Hoffmann.

Begleitmusik zu allen Liedern, eingespielt von Thomas Höhn, steht ebenfalls zur Verfügung.

Weitergabe des Glaubens geschieht auch durch das Erzählen biblischer Geschichten. Ein großer Teil der Bibel besteht aus Erzählungen und Geschichten. Sie sind lebendiger als jede noch so ausgefeilte Lehre, sie werden rezipiert mit den Ohren und dem Denkvermögen, aber auch mit dem Herzen und dem Gefühl. Das macht ihre Stärke aus.

Missionarischer Gedanke

Das Erzählen, Hören und Nacherleben macht die biblischen Geschichten lebendig. Auf diese Weise geschieht Glaubensweitergabe in der Erstkommunionvorbereitung und darüber hinaus. Als Unterstützung in Corona-Zeiten stellt das Erzbistum Bamberg den Sammelband kostenfrei zur Verfügung – gedruckt oder digital, für Gemeinden, Kitas und Familien.

Ansprechpartner/in

Thomas Höhn

Fachbereich Gemeindekatechese im Erzbistum Bamberg

Thomas Höhn

Jakobsplatz 9
9, 6049 Bamberg

Tel. 0951 / 502-2111

E-Mail: gemeindekatechese@erzbistum-bamberg.de

 

Links & Literatur