Button für Menü

Evangelium Tag für Tag

ein internationales Projekt

 

"Evangelium Tag für Tag" möchte durch den Gebrauch der modernen Kommunikationsmittel das Wort Gottes möglichst einfach den Menschen nahebringen. Durch das Lesen der täglichen Bibeltexte im E-Mail-Postfach, auf Smartphones oder im Internet wird die Beziehung des Lesers zu Gott vertieft und ein Leben mit Gottes Wort im Alltag erleichtert.

Für viele Menschen ist die Begegnung mit Gott im Alltag keine Selbstverständlichkeit. Oft sind die Lebenswirklichkeiten der Kirche und der alltäglichen sowie beruflichen Welt so sehr verschieden, dass kaum ein Raum und oft auch keine Zeit mehr für eine Beziehung mit Gott bleibt. Diese Trennung erleben immer wieder auch Christen, die sich bemühen, diese Verbindung mit Gott und seinem Wort aufrecht zu erhalten. Denn im Wort Gottes kann man Gottes Gegenwart spüren und seine verändernde Kraft erahnen.

Deshalb hat es sich der Internetdienst "Evangelium Tag für Tag" zur Aufgabe gemacht, dieses Wort Gottes hinauszutragen in die Welt, hinein in den Alltag. Kurz und intensiv ermöglicht dies die Plattform des Internets, die alle Kontinente miteinander verbindet und selbst im hektischen Alltag eine Begegnung mit Gott möglich macht. Selbst suchende Menschen begegnen so dem Evangelium und können daraus ihre Kraft ziehen.

Das Motto des Projektes.
Die Internationalität ist ein Kennzeichen von "Evangelium Tag für Tag"

"Evangelium Tag für Tag" ist ein Internetdienst, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Evangelium, die Lesungen und den Psalm des Tages Lesern kostenlos über E-Mail, App und RSS-Feed zur Verfügung zu stellen. Der Dienst wird durch ein Team von katholischen ehrenamtlichen Laien und Ordensleuten verschiedener Gemeinschaften gestaltet und betreut. Dieses Team, das sich über Freundschaften und über das Internet über die Jahre gebildet hat, ist weltweit verteilt und bietet den Dienst in mehreren Sprachen an.

"Evangelium Tag für Tag" stellt täglich den Text des Evangeliums, das die katholische Kirche an dem jeweiligen Tag liest, zur Verfügung. Des Weiteren bietet "Evangelium Tag für Tag" auch die Tageslesung, den Antwortpsalm und die Lebensgeschichte des Tagesheiligen an. Passend zum Evangelium des Tages steht ein kurzer Kommentar bzw. eine kurze Meditation eines Kirchenvaters, eines Heiligen oder des Papstes zur Verfügung.

Der gesamte Dienst ist kostenlos und ohne Werbung oder sonstige Verpflichtung und Belastung. Keine einzige E-Mail-Adresse wird außerhalb des Dienstes weiter gegeben. Der Dienst finanziert sich ausschließlich über Spenden und wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. Er steht in zahlreichen Sprachen und verschiedenen liturgischen Kalendern (ambrosianischer Ritus, außerordentliche Form etc.) zur Verfügung. Die Texte sind desweiteren über eine App und Facebook erhältlich. Über RSS-Feed können die Texte auch auf eine Internetseite abonniert werden, so dass ohne Aufwand Internetseiten die Texte des Tages anbieten können (ein wertvoller Dienst vor allem für Internetauftritte von Pfarreien). Über die Internetseite und das Angebot, über RSS-Feed die Bibeltexte auch auf andere Internetseiten erscheinen zu lassen, möchte der Dienst Internetsurfern eine weitere Möglichkeit geben dem Wort Gottes auch im Internet zu begegnen. Indem Kommentare zu den Schrifttexten zur Verfügung gestellt werden, sollen die Leser die Möglichkeit bekommen, die Texte zu vertiefen und Impulse erhalten.

Missionarischer Gedanke

Hinter der Idee von "Evangelium Tag für Tag" steht das Bewusstsein, dass das Lesen der Heiligen Schrift ein wichtiger Aspekt in der persönlichen Beziehung zu Gott ist und zum Leben dieser Beziehung im Alltag. Gleichzeitig ist es klar, dass der Alltagsrhythmus vieler Menschen eine tägliche Zeit des Gebetes und der Meditation sehr erschwert. "Evangelium Tag für Tag" möchte Menschen erreichen, die im Alltag mit E-Mail umgehen und über Smartphones kleine Zeitfenster nützen können, in einer Pause oder unterwegs die Texte zu lesen.

Ansprechpartner/in

Evangelium Tag für Tag
EAQ
4, Quai Koch
F-67000 Strasbourg

E-mail

Links & Literatur