Button für Menü

K-Poetry

zum Thema: „Was ist das Wesentliche“


Fünf junge Erwachsene sprechen - gerahmt von ruhiger Klaviermusik - ihre handgemachten Poetry-Texte an fünf Abenden der Karwoche 2021 in der Stadtpfarrkirche Fulda. Das Thema kommt vom diesjährigen Fastentuch: "Was ist das Wesentliche?".

In der Stadtpfarrkirche Fulda soll handgemachte Poesie den Blick auf das Wesentliche lenken. Foto: Citypastoral Fulda
In der Stadtpfarrkirche Fulda soll handgemachte Poesie den Blick auf das Wesentliche lenken. Foto: Citypastoral Fulda

Handgemachte Poetry-Texte erhalten ihre Strahlkraft aus der Lebensnähe ihrer Verfasser. Wir nehmen zunehmend wahr, dass Menschen sich gerne auf das Sterben und die Auferstehung Jesu vorbereiten wollen - aber keine für sie attraktiven Angebote in ihrem Umfeld finden können, weil sie sich zum Beispiel in keiner Gemeinde beheimaten oder die kirchliche Sprache einfach nicht verstehen können oder wollen. Ehrliche Worte von einfachen jungen Christen in der Karwoche- das bieten wir an.

Ziel des Projektes ist die erneute Auseinandersetzung mit „dem Wesentlichen“ in einer besonderen Woche im Jahr. Wir wollen neue Zugänge zum Sterben und Auferstehen Jesu ermutigen und ermöglichen.

Missionarischer Gedanke

Die Citypastoral stellt jungen Erwachsenen einen Raum zur Auseinandersetzung mit Kernfragen des Lebens und des Christentums zur Verfügung und ermutigt, Zeugnis vom eigenen Erfahren und Erleben ihres Glaubens zu geben. Mission und Verkündigung sind in dem Sinn Aufgabe aller Gläubigen. Die Kirche ist - entsprechend den bis dahin aktuellen Corona-Regelungen - öffentlich zugänglich für alle Interessierten. Durch eine Liveübertragung über den Youtube-Kanal der Pfarrei können die Texte ihren Weg auf die Couch finden.

Ansprechpartner

Bernadette Wahl

Citypastoral Fulda

Bernadette Wahl

Nonnengasse 13

36037 Fulda

E-Mail: hallo@citypastoral-fulda.de

 

Links & Literatur