Button für Menü

Schulschnipsel-Gottesdienste

zu Weihnachten

Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Schulgottesdienstformat für die Advents- oder Weihnachtsgottesdienste an Ihrer Schule? Dort, wo man nicht in Gruppen oder im Freien feiern kann, bieten unsere beiden ökumenischen Schulschnipsel-Gottesdienste vielleicht eine Alternative. Sie sind im Religionsunterricht und darüber hinaus einsetzbar, können auch als Link an Schülerinnen und Schüler im Homeschooling geschickt oder als kleine Mutmachbotschaft per E-Mail weitergegeben werden. Sie richten sich an jüngere (Klasse 5-6) und ältere (ab Klasse 7) Schülerinnen und Schüler. Diesmal gibt es auch eine Mitmachaktion: Mit ihrer Hilfe kann eine digitale Hoffnungslichterkette durch das ganze Erzbistum Bamberg entstehen.

Der Schulschnipsel-Gottesdienst #fürchtet euch nicht richtet sich besonders an Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse.

#fürchtet euch nicht 


#never lost


Egal ob Präsenzunterricht, geteilte Klassen oder Distanzunterricht: Advent und Weihnachten müssen in den Schulen nicht ausfallen.

Für Schulen, an denen es aufgrund der Coronabeschränkungen in diesem Jahr nicht möglich ist, die Advents- und Weihnachtsgottesdienste in kleinen Gruppen oder im Freien zu feiern, bietet ein ökumenisches Projektteam des Schulreferates des Erzbistums Bamberg, des Erzbischöflichen Jugendamtes und der Evangelischen Jugend Bamberg zwei digitale Schulschnipsel-Gottesdienste an.

Für Schülerinnen und Schüler von der fünften bis zur sechsten Klasse beschäftigt sich der Schulschnipsel-Gottesdienst unter #fürchtet euch nicht – Weihnachten 2020 (ca. 17 Minuten) mit den aktuellen Fragen und Ängsten von Kindern und dem hoffungsvollen Blick auf das Christkind aus der Perspektive der Hirten. Das Jugendwort des Jahres 2020 „lost“ hat dazu inspiriert, unter #never lost – Weihnachten 2020 (ca. 18 Minuten) mit Schülerinnen und Schülern ab der siebten Klasse zu fragen, ob es für Jugendliche in diesen Tagen nicht mehr als Orientierungs- und Ratlosigkeit geben kann, was sie bewegt und durch diese Krise bringt. Zusätzlich sind alle Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, sich an einer kreativen Mitmachaktion zu beteiligen und eine virtuelle Hoffnungslichterkette entstehen zu lassen.

Der Schulschnipsel-Gottesdienst #never lost kann mit Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse gefeiert werden.

Missionarischer Gedanke

Weihnachtsgottesdienste und -impulse sind gerade vor den Herausforderungen der Pandemie für die Schulfamilien wichtige Zeichen der Hoffnung. Die Schule als pastoraler Ort kann ihnen helfen, das Weihnachtsfest auch unter den gegenwärtigen Einschränkungen zu feiern. Die beiden weihnachtlichen Schulschnipsel-Gottesdienste sind vielfältig einsetzbar – im Religionsunterricht und darüber hinaus.

 

Ansprechpartner

Dr. Melanie Kuhn-Lange

Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg

Hauptabteilung Schule und Religionsunterricht

Dr. Melanie Kuhn-Lange

Heinrichsdamm 32, 
96047 Bamberg

Tel. 0160 / 7095397

E-Mail: melanie.kuhn-lange@erzbistum-bamberg.de