Button für Menü

Stationsgang zu Passion und Ostern

mit Bildern im Flipchart-Stil


Der Pastoralverband Stockkämpen in Westfalen richtet zur Karwoche 2021 in seinen Kirchen einen besonderen Stationsgang im Flipchart-Stil ein. Die sieben Stationen laden zur Entdeckung der Botschaft von Passion und Auferstehung Jesu besonders durch Familien ein.

Die Bilder des Stationsgangs in Stockkämpen fallen besonders durch ihren Flipchart-Stil ins Auge. Bild: Simon Wolter
Die Bilder des Stationsgangs in Stockkämpen fallen besonders durch ihren Flipchart-Stil ins Auge. Bild: Simon Wolter

Ein besonders gestalteter Stationsgang wird von Palmsonntag bis Ostern in den Kirchen des Pastoralverbunds Stockkämpen in Westfalen zu sehen sein. Sieben Stationen im Flipchart-Stil stellen wichtige Ereignisse aus den letzten Lebenstagen Jesu dar und laden dazu ein, die Botschaft von Passion und Ostern neu und persönlich zu entdecken. Die Stationen drehen sich zum Beispiel um den Einzug Jesu in Jerusalem, die Fußwaschung oder die Entdeckung des leeren Grabes durch die Frauen und bieten nicht nur eine Einführung in die Erzählungen der Bibel, sondern auch Anregungen zum Nachdenken und Gestalten.

Anhand ausliegender Impulse können Einzelpersonen und Familien den Stationsgang zu ihrem je eigenen Zeitpunkt und in ihrem je eigenen Tempo nachgehen und nachempfinden.

Missionarischer Gedanke

Der Stationsgang ist insbesondere für Familien geeignet, da die Texte leicht verständlich und die Impulse auch für jüngere Altersgruppen geeignet sind. Aber auch für erwachsene Beter bietet er spirituelle Anregungen. Die Besucherinnen und Besucher sollen die Passion und Auferstehung Jesu nicht nur kennenlernen, sondern auch erfahren dürfen, dass sie auch heute noch das Leben verändern kann.

Ansprechpartner/in

Simon Wolter

Pfarrbüro Steinhagen
St. Hedwig-Str. 12
33803 Steinhagen

Simon Wolter
Gemeindereferent
Tel. 05204 / 9298324
E-Mail: simon.wolter@pastoralverbund-stockkaempen.de