Button für Menü

Steh auf!

Eine crossmediale Aktion zu Fastenzeit und Ostern


Die crossmediale Aktion zu Fastenzeit und Ostern verbindet eine Materialbörse, Instagramimpulse und die Möglichkeit zur intensiven Mitfeier von digitalen Kar- und Ostertagen unter dem Slogan "Steh auf!" Ein breit vernetztes Team aus dem gesamten Bistum trägt und gestaltet die einzelnen Bausteine und das digitale Programm der Kartage. Die Streams der Hauptgottesdienste sind öffentlich.

Gemeinsam mit Stammzellen-Kurier Philipp Ripkens ruft das Bistum Limburg dazu auf, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Bild: Philipp RipkensDie Aktion „Steh auf!“ des Bistums Limburg bietet vielfältige Impulse zur Fasten- und Osterzeit. Bild: Bistum Limburg
Gemeinsam mit Stammzellen-Kurier Philipp Ripkens ruft das Bistum Limburg dazu auf, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Bild: Philipp Ripkens
Die Aktion „Steh auf!“ des Bistums Limburg bietet vielfältige Impulse zur Fasten- und Osterzeit. Bild: Bistum Limburg

Jedes Jahr feiern wir in zwei großen diözesanen Veranstaltungen mit "unseren Leuten" vier Tage lang Ostern. Diesmal geht es nur digital. Das haben wir zum Anlass genommen, den Blick auch nach außen zu richten: Was ist am Osterglauben auch für Nicht-Glaubende plausibel? 

Die Instagram-Fasten-Kampagne @stehauf_2021 erläutert durch die Vorstellung von 10 Zeug*innen (christliches) Engagement im Alltag. Zum Beispiel ruft ein ehrenamtlicher Stammzellenkurier dazu auf, sich registrieren zu lassen, um mit seinem Blut anderen das Leben zu retten. In Kooperation mit der DKMS werden darüber hinaus alle Bistumsmitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen an den Ostertagen zur Stammzellenspende eingeladen. Christlicher Glaube ist relevant! Über Instagram wird Interaktion ermöglicht. Der Hashtag #stehauf2021 sammelt Fotos auch von Teilnehmer*innen während der Kampagne und der Ostertage.

Diese Kampagne wird auf der Aktionsseite www.stehauf.bistumlimburg.de verbunden mit einer Materialbörse für Familien und Seelsorger*innen. Hier findet man spannende Links, kann sich Impulse und Andachten für zuhause etc. herunterladen, sich über die Mitfeier der Kartage informieren und dazu anmelden.

Missionarischer Gedanke

Unser Glaube an die Auferstehung ist relevant. Er motiviert uns, selbst aufzustehen und uns einzusetzen für eine bessere Welt. Das machen wir über Gesichter und persönliche Geschichten von Engagement für Umwelt und das Leben anderer deutlich. So können auch Nicht-Glaubende positiv auf uns aufmerksam werden, unseren Glauben besser verstehen, mit uns interagieren - und sich vielleicht sogar eingeladen fühlen, mit uns auch Ostern zu feiern. Neben der Anmeldemöglichkeit zu einem intensiven Programm für verschiedene Altersgruppen von Gründonnerstag bis Ostern gibt es deshalb erstmalig auch die Möglichkeit von öffentlichen Gottesdienst-Streams über YouTube. Diese werden aufwändig und auf einem technisch hohen Niveau realisiert von einem jungen Team aus unseren Jugendkirchen.

Ansprechpartner/in

Edwin Borg

Fachstelle Familienpastoral im Bistum Limburg
Bernardusweg 6
65589 Hadamar
Edwin Borg, Leiter
Tel.: 06433 / 887-710
E-Mail: e.borg@bistumlimburg.de