Button für Menü

Weihnachten eingetütet

Holzkrippen to go

 

Wir verschenken 500 hochwertige, handgemachte Tüten mit minimalistischen Holzkrippen mit elementarisierten Anleitungen im Alltag der Stadt.

Die Tüten mit den Krippen werden überall in der Stadt verschenkt.Minimalistische Holzkrippen und handgemachte Tüten verbinden sich zu „Weihnachten eingetütet“.
Die Tüten mit den Krippen werden überall in der Stadt verschenkt.
Minimalistische Holzkrippen und handgemachte Tüten verbinden sich zu „Weihnachten eingetütet“.

Jeder kennt die Weihnachtsgeschichte. Wir helfen, einen neuen Bezug zu dieser oft märchenhaften Geschichte zu ermöglichen. Gerade die Patienten in den Krankenhäusern, die Klienten der Caritas und unsere Partner selbst liegen uns am Herzen. Gerade im Lockdown kann eine kleine Aufstellkrippe auf der Krankenstation ein Hoffnungszeichen sein.

Ziel ist das Beschenken von Kirchenfernen und die erneute Auseinandersetzung mit einer bekannten Geschichte in neuem Gewand - durch sprachliche Niederschwelligkeit, ästhetisch gewohnte Mittel und spielerische Anwendung.

Missionarischer Gedanke

Wir verschenken jenseits der Kirchengebäude in der Touristeninfo, in Krankenhäusern, bei der Caritas, der Bahnhofsmission, Bäckern, Apotheken, Tankstellen, Supermärkten, auf der Straße, usw. Dort werden unsere Kooperations-Partner und auch wir selbst zu Missionaren und kommen ins Gespräch über Weihnachten, Corona und alles, worüber sonst zu sprechen ist.

Ansprechpartner/in

Bernadette Wahl

Citypastoral Fulda

Bernadette Wahl

Nonnengasse 13

36037 Fulda

E-Mail: hallo@citypastoral-fulda.de

 

Links & Literatur